1929

Erste Fertigungsversuche von Stahlmöbeln und Stühlen.

Kauf einer Werksanlage im nordhessischen Waldeck und Gründung der Mauser-Werke. Produktion von Stahlfässern wie in Köln. Später Gasflaschen und Gerätschaften für die Land-wirtschaft. Mauser steigt in Folge zu einem weltweit agierenden Unternehmen für die Herstellung von Fässern aus Stahl, später auch aus den Werkstoffen Kunststoff und Pappe, auf.

Schwarzer Freitag an der New Yorker Börse. Aktien verlieren 90 % ihres Wertes.

Das Königsreich der Serben, Kroaten und Slowenen gehen in das Königreich Yugoslawien auf.