Gymnasium St. Xaver Bad Driburg

Project Description

Aus der idyllisch im freien Feld gelegenen Missionsschule, die 1916 mit 20 Schülern begann, ist im Laufe der Jahre der umfangreiche Komplex des Gymnasiums St. Xaver geworden, zu dem folgende Gebäude gehören: Aula/Kirche und alter Schulbau (1924/25), kleine Turnhalle (1953), Hallenbad (1959), großer Sportplatz (1965), Internatsbau (1967), Zenkerbau (1971), Schulneubau (1973/76) und große Turnhalle (1976/77).

Zum 90-jährigen Bestehen im Jahr 2006 wurde die Aula mit 350 Einheiten der Stuhlserie Mauser legno 525 neu bestuhlt und bietet dem Nutzer ein optisch ansprechendes und bequemes Gestühl der neuesten Generation. Nicht nur Versammlungen oder Schuleinführungen, sondern auch klassische Konzerte und Theatervorführungen werden in dieser großen Aula durchgeführt. Die Verbindung von klassischem Baustil und modernem Gestühl verleiht dem Raum ein neues Ambiente.